Häufige Fragen zum Geld-Notruf

Bei der Erstvergabe erfragen wir deine Bonität bei einem Auskunftsdienst, z.B. der SCHUFA. So kannst du auch sofort nach der Kontoeröffnung einen Geld-Notruf erhalten, um z.B. dein Konto aufzuladen. Leihe dir schnell und einfach 100 € für 30 Tage. Den Geld-Notruf erhältst du in wenigen Minuten, sobald die Überprüfung durch die Fidor Bank erfolgreich war. Beim 2. Mal kannst du zwischen einem 100 € Geld-Notruf für 30 Tage und einem 199 € Geld-Notruf für 60 Tage wählen.

Den Entscheidungsprozess haben wir komplett digitalisiert. Du siehst sofort am Ende der Anfrage nach einem Geld-Notruf das Ergebnis. Das Geld wird innerhalb weniger Minuten ausgezahlt.

Nein, der Mindestbetrag für den Ratenkredit ist 500 €.

Du erhältst eine Mahnung. Wende dich zur weiteren Klärung an den O2 Banking Kundenservice. Nach einer verspäteten Rückzahlung bieten wir dir künftig keinen Geld-Notruf mehr an.

Entweder wir haben keine oder keine guten Nachrichten über deine Bonität erhalten oder wir haben einen Geld-Notruf in der Vergangenheit nicht zur Fälligkeit einziehen können. In beiden Fällen bieten wir dir leider keinen Geld-Notruf mehr an. Außerdem müssen aktuell 7 Tage zwischen 2 Geld-Notrufen vergehen. Wir arbeiten daran, dass du nach Rückzahlung eines Geld-Notrufs gleich wieder einen neuen Geld-Notruf beantragen kannst.

Zwischen 2 Geld-Notrufen müssen aktuell mindestens 7 Tage liegen. Oder wir haben in der Vergangenheit einen oder mehrere Geld-Notrufe verspätet von dir zurückerhalten und bieten dir daher derzeit keinen Geld-Notruf mehr an. Wir arbeiten daran, dass wir dir hier eine sprechende Fehlermeldung anzeigen.

Nein. Wenn die bankinternen Prüfkriterien nicht erfüllt werden, bieten wir den Geld-Notruf nicht mehr an.

Zwischen dem Ablauf eines Geld-Notrufs und dem Antrag eines neuen Geld-Notruf müssen aktuell 7 Tage liegen. Wir arbeiten daran, dass du nach Rückzahlung einen Geld-Notrufs schneller wieder einen neuen beantragen kannst.

Das Geld zahlen wir innerhalb weniger Minuten nach der Bestätigung auf dein o2 Banking Girokonto aus. Du kannst dann sofort darüber frei verfügen.

Nein, eine Aufstockung eines Geld-Notrufs oder einen zweiten, parallelen Geld-Notruf bieten wir nicht an. Alternativ kannst du einen Dispo oder einen Ratenkredit beantragen.

Nein, wir verschicken keine Erinnerungen. Wir buchen den fälligen Betrag des Geld-Notrufs automatisch zum Fälligkeitszeitpunkt ab.

Nein, du kannst den Geld-Notruf nicht mehr vorzeitig zurückzahlen. Du musst dich um nichts mehr kümmern, wir buchen den Betrag automatisch am Ende der Laufzeit ab.

Unter Geldservice > Aktive Services > Geld-Notruf siehst du den aktuellen Status: Höhe des Geld-Notrufs und Laufzeit. Der Rückzahlbetrag beträgt inkl. der Leihgebühr für den 100 € Geld-Notruf (30 Tage, 6 € Gebühr): 106 € und für den 199 € Geld-Notruf (60 Tage, 9 € Gebühr): 208 €.

Ja, innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss kannst du den Geld-Notruf widerrufen. Kontaktiere dazu den Kundenservice unter service@o2banking oder +49 (89) 189 085-502.