Häufige Fragen zur Kontokündigung

Telefónica und die Fidor Bank beenden ihre Kooperation und stellen deswegen auch ihr gemeinsames O2 Banking Angebot ein.

Ab dem 30.06.2020 deaktivieren wir die Banking Funktionen.

Dies bedeutet, dass Sie mit Ihrem O2 Banking Konto oder einer gegebenenfalls ausgehändigten Mastercard® ab dann keine Zahlungen mehr vornehmen können. Auch eventuell eingerichtete Daueraufträge und uns vorgelegte Einzugsaufträge werden wir ab dem Beendigungstermin nicht mehr ausführen.

Nach Schließung des Kontos führen wir keine Lastschriften mehr aus. Falls eine Bank versucht eine Lastschrift auf das geschlossene Konto einzureichen, lehnen wir diese ab. Rechne damit, dass du dann ggf. Gebühren für eine Rücklastschrift zahlen musst.

Gib daher bitte rechtzeitig vor der Schließung bei Organisationen, die dein Konto regelmäßig belasten, z.B. Kommunikations- und Medienunternehmen, Mitgliedschaftsorganisationen, die Stadtwerke, Versicherungen, etc. deine neue IBAN an. Informiere diese auch darüber, ab wann die neue Kontoverbindung genutzt werden soll. So gewährleistest Du, dass es nicht zu einer Rücklastschrift oder einem doppelten Einzug kommt, da die Vertragspartner nach der Umstellung vom neuen Konto einziehen.

Nach Schließung des Kontos führen wir keine Daueraufträge mehr aus. Richte rechtzeitig vor der Schließung deines Kontos deine Daueraufträge für z.B. Mietzahlungen bei deiner neuen Bank ein.

Nein, die Schließung des Kontos ist kostenlos. Sollte dein Konto im laufenden Quartal im Minus sein, fallen Sollzinsen an, die noch beglichen werden müssen. In diesem Fall macht es Sinn, etwas Guthaben auf dem Konto zu lassen und die Bank zu bitten, den Restbetrag auf dein neues Konto zu überweisen. Teile dazu unserem Kundenservice unter service@o2banking.de deine neue IBAN mit.

 

Wenn du den Wechselservice deiner neuen Bank nutzt, kannst du uns ggf. über deine neue Bank ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen, mit dem wir einen negativen Saldo auf deinem O2 Banking Konto durch eine einmalige Lastschrift von deinem neuen Konto ausgleichen können.

Bitte achte darauf deine Kontoauszüge bis 29.06.2020 herunterzuladen und zu sichern. Die Ausstellung von Zweitschriften ist mit Kosten verbunden.

Überweise dein Kontoguthaben spätestens bis zum 29.06.2020 auf ein anderes Konto. Danach hast du keinen Zugriff mehr auf dein Konto und du kannst nicht mehr über dein Guthaben verfügen. Die Übertragung auf ein später genanntes Referenzkonto durch uns wird einige Zeit in Anspruch nehmen.

Sollte auf Ihrem Girokonto ein negativer Saldo bestehen, gleichen Sie diesen bitte spätestens bis zum 29.06.2020 aus.

Bitte stelle sicher, dass du alle Bankauszüge, Steuerbescheinigungen und alle anderen relevanten Dokumente, die du für deine Unterlagen brauchst, spätestens bis zum 29.06.2020 heruntergeladen hast. Ab dem 30.06.2020 ist der Zugriff auf dein Konto bis 08.07.2020 nur noch zum Download der Kontoauszüge möglich.

Logge dich mit der bei uns hinterlegten Mobilfunknummer und dem selbst vergebenen Passwort ein. Wenn du dein Passwort vergessen hast, tippe oder klicke auf der Login Maske auf „Passwort vergessen“. Nach Beantwortung der Sicherheitsfrage kannst du ein neues Passwort vergeben.

Du hast die Antwort auf deine Sicherheitsfrage nicht mehr? Da es sich hier um einen sicherheitsrelevanten Bestandteil des Banking-Angebots handelt, benötigen wir von dir einen formlosen Auftrag zur Mitteilung der Sicherheitsfrage und -antwort mit einer handschriftlichen Unterschrift sowie aktuellem Datum. Lege deinen Personalausweis mit der Vorderseite daneben und mache hiervon ein Foto. Sende uns das Foto an service@o2banking.de von der bei uns hinterlegten E-Mail-Adresse. Nach Erhalt rufen wir dich schnellstmöglich auf der in deinem Konto hinterlegten Handynummer an und nennen dir nach erfolgreicher Legitimation deine Sicherheitsfrage- und Antwort.

Die Zahlung wird einfach zurückerstattet und dem Konto des Absenders gutgeschrieben.
Du kannst Ihre Debit Mastercard® bis zum 30.06.2020 benutzen. Bitte bedenke dabei, dass die monatliche Abrechnung vorgemerkter Umsätze durch Mastercard eine verzögerte Kontoschließung, und damit eine verzögerte Guthabenübertragung zur Folge haben kann. Bedenke auch evtl. offline Verfügungen (z.B. der Deutschen Bahn, Sixt) auch vor eigenem Übertrag des Guthabens.
Deine Debit Mastercard deaktivieren wir ab dem 30.06.2020 automatisch. Du musst sie nicht an uns zurückschicken. Zerschneide Magnetstreifen und Chip und entsorge die Karte.
Gebe deine nicht verbrauchten Bonus MB bis zum 30.06.2020 aus, z.B. buche ein Datenpaket für deinen Tarif oder sende die MBs an einen Freund. Der verbleibende Datenbonus verfällt mit der Schließung des Kontos.
Schreibe den Gutschein deinem Amazon Konto gut. Du kannst ihn dann weiter einlösen. Der Code wird im Bonusverlauf angezeigt.
Gebe deinem Arbeitgeber – und anderen Personen oder Stellen, von denen du Geld erhältst, wie z.B. der Familienkasse (Kindergeld), rechtzeitig deine neue Kontoverbindung bekannt. Bedenke, dass andernfalls das Geld von uns an den Absender zurückgesendet wird und du über das Geld nicht verfügen kannst, bis es erneut auf dein neues Konto überwiesen wird.
Der Sicherheitsabschnitt unserer allgemeinen FAQs gilt weiterhin. Im Falle von Betrug sende uns eine E-Mail mit detaillierten Angaben zu deinem Anliegen an service@o2banking.de. Wir werden dem mit den entsprechenden Maßnahmen begegnen.
Leider kannst du ab dem 01.05.2020 kein neues Konto bei uns eröffnen. Die Kündigung gilt auch für die Registrierungen die bisher noch nicht zu einem Konto geführt haben. Wir bedauern damit verbundene Aufwände und Unannehmlichkeiten.
Deine Bankdaten sind sicher gespeichert und nicht mehr zugänglich. Nach dem deutschen Gesetz sind wir verpflichtet, Kundendaten 10 Jahre lang inaktiv zu speichern.
Ihre Bankdaten sind sicher gespeichert und nicht mehr zugänglich. Nach dem deutschen Gesetz sind wir verpflichtet, Kundendaten 10 Jahre lang inaktiv zu speichern.
Wende dich an unseren Kundenservice. Die O2 Banking Hotline erreichst du Mo.-Fr. 8-18 Uhr, unter (089) 189 085-502. Oder per E-Mail: service@o2banking.de. Für eine zügige Bearbeitung schicke deine Mail bitte immer von der bei uns hinterlegten E-Mail-Adresse. Bitte berücksichtigte, dass eine erhöhte Anzahl an Anfragen zu einer längeren Antwortzeit führen wird, als du es normalerweise gewohnt bist.
Hier ändert sich nichts für dich. Das Konto und dein Zugang bei Weltsparen bleiben bestehen.
Nein. Die zum 30.04.2020 ausgesprochene Kontokündigung gilt ausschließlich für das Konto. Die Beendigung des Angebotes O2 Banking hat keine Auswirkungen auf Ihre sonstigen Verträge mit O2. Unser neues Banking Angebot findest du ab 31.05. auf https://www.o2.de/banking
Der Zugriff zu deinem Banking steht dir bis zum 29.06.2020 zur Verfügung. Zum Zeitpunkt der Kontoschließung am 30.06.2020 stehen dir deine Standard-Bankfunktionen nicht mehr zur Verfügung. Ausschließlich der Download des letzten Kontoauszugs und des Rechnungsabschlusses wird bis 08.07.2020 über den Web-Login unter https://meino2banking.fidor.de/de/login möglich sein. Bitte stelle deshalb sicher, dass du alle erforderlichen Empfängerdaten und Dokumente vorher sicherst.
Ein grundsätzlicher Zugriff zu deinem Konto wird ab dem Beendigungstermin nicht mehr möglich sein. Bitte stelle sicher, dass du alle Empfängerdaten, Kontoauszüge, Steuerbescheinigungen und andere relevante Dokumente die du benötigst, spätestens bis zum 08.07.2020 heruntergeladen hast.
Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, solltest du sicherstellen, dass du ein anderes Konto besitzt, und ggfs. eines neu eröffnen. Dieses kannst du dann zum Zeitpunkt unserer Kontoschließung in ein Pfändungsschutzkonto umstellen lassen. Es ist wichtig, dass du bei keinem anderen Kreditinstitut ein weiteres Pfändungsschutzkonto hast. Für die Umstellung genügt zumeist eine formlose Willenserklärung; bitte informiere dich hierüber bei der neuen Bank.
Wir bedauern, wenn die Kontokündigung für dich Aufwände bedeutet. Aufgrund der Beendigung der Kooperation und des Angebotes von O2 Banking können wir dir jedoch keine weitere Kontoführung anbieten. Bitte eröffne bei Bedarf ein neues Konto Z.B. bei unserem neuen Bankingpartner den wir ab 31.05. auf https://www.o2.de/banking vorstellen.

Sollest du dein Guthaben noch nicht selbst transferiert haben, machen wir das für dich, wenn uns ein Referenzkonto auf deinen Namen vorliegt.

Bedenken jedoch dabei, dass die Auflösung von O2 Banking eine Vielzahl an Aufgaben und Anfragen produziert. Eine Übertragung durch uns wird deshalb eine Verzögerung von einigen Tagen bedeuten.

Um zu vermeiden, dass du auf dein Guthaben nach dem Kontoschluss nicht sofort zugreifen kannst, empfehlen wir unbedingt das Guthaben vor dem 30.06.2020 selbst auf ein anderes Konto zu transferieren.

Wichtig zu beachten: Mastercard Transaktionen werden zunächst nur vorgemerkt und einmal monatlich abgerechnet. Bitte berücksichtige entsprechende Verfügungen vor Transfer des Guthabens.