Wir helfen weiter – in jedem Fall

Brauchst du Hilfe oder hast Fragen? Unsere Mitarbeiter werden dir schnell helfen – auch bei Registrierung deiner App.

 

Kundenservice: +49 (89) 1890 85-502
erreichbar Mo.-Fr. 8-18 Uhr

E-Mail: service@o2banking.de
 

Außerhalb unserer Erreichbarkeit:
Allgemeine Karten-Sperrhotline (24h): 
+49 116 116

 

Jetzt Konto eröffnen

Häufige Fragen

Um ein O2 Banking Konto zu eröffnen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

Lade dir die O2 Banking App aus dem App Store auf dein Smartphone (mindestens iOS 10 oder Android 4.4)

O2 Banking funktioniert unabhängig von deinem Mobilfunkvertrag.

Nach der Registrierung kannst du in der App deine Identität in nur 7 Minuten durch ein Video-Telefonat mit unserem Partner IDnow kostenlos bestätigen. Dazu benötigst du einen gültigen Personalausweis oder Reisepass sowie dein Smartphone. Wir akzeptieren auch ausländische Dokumente solange unser Parter IDnow Informationen zu den Sicherheitsmerkmalen der Ausweisdokumente des entsprechenden Landes hat.

Alternativ kannst du zu einer Filiale der Deutschen Post gehen und dort deine Identität überprüfen lassen.

Jetzt kannst du dein O2 Banking Konto sofort benutzen. Lade Geld per Überweisung auf dein Konto und los geht’s. Deine IBAN und die BIC findest du in der O2 Banking App in deinem Profil.

Deine O2 Banking Karte erhältst du in 3-5 Werktagen.

Mit der O2 Banking App kannst du Bargeld in über 10.000 Partnerfilialen einzahlen. Direkt an der Kasse im Super- oder Drogeriemarkt. In der App erstellst du einen Barcode und zeigst ihn an der Kasse vor. Zu den dir bekannten Öffnungszeiten. Ohne Mindesteinkauf.

Welche Filialen machen mit? dm, REWE, Rossmann (teilnehmende Filialen, ausgenommen Bahnhöfe und Einkaufszentren), Penny, real, BUDNI, Ludwig, Eckert, ON Express, Adam’s, Barbarino.

Wie erstelle ich einen Einzahl-Barcode?

1. Öffne die O2 Banking App und wähle Geldservice (Menüpunkt rechts) > Bargeld Service 

2. Wähle Einzahlen und den Einzahl-Betrag – die App erstellt einen Einzahl-Barcode (gültig für 24h)

3. Zeige den Barcode an der Kasse eines teilnehmenden Einzelhändler vor und zahle das Geld ein
 

Die eingezahlte Betrag landet sofort auf deinem Konto und du kannst direkt darüber verfügen.

Mindestbetrag: 50 €. Maximal 999 € innerhalb von 24 Stunden.

Beim Einzahlen sind die ersten 100 € im Monat kostenlos. Auf alle Beträge, die 100 € im Monat übersteigen, zahlst du eine Gebühr von 1,75%.

Mit der O2 Banking App kannst du dir Bargeld in über 10.000 Partnerfilialen auszahlen lassen. Direkt an der Kasse im Super- oder Drogeriemarkt. Du erstellst in der App einen Barcode und zeigst ihn an der Kasse vor.

Welche Filialen machen mit? dm, REWE, Rossmann (teilnehmende Filialen, ausgenommen Bahnhöfe und Einkaufszentren), Penny, real, BUDNI, Ludwig, Eckert, ON Express, Adam’s, Barbarino.

Wie erstelle ich einen Auszahl-Barcode?

1. Öffne die O2 Banking App und wähle Geldservice (Menüpunkt rechts) > Bargeld Service 

2. Wähle Auszahlen und den Auszahl-Betrag – die App erstellt einen Auszahl-Barcode (gültig für 24h). 
Beim Erstellen des Barcodes ziehen wir den Betrag direkt von deinem Guthaben ab. Du kannst den Barcode 24h verwenden, danach verfällt er automatisch. Nach Ablauf oder wenn du den Barcode davor selbst löschst, erhöht sich dein Guthaben wieder um den Betrag.

3. Zeige den Barcode an der Kasse eines teilnehmenden Einzelhändler vor und nehme das Geld entgegen.
 

Mindestens 50 €, maximal 300 €  je Abhebung. Ein- und Auszahlen in Summe innerhalb von 24h maximal 999 €.

Konto

  • Kontoführungsgebühr: 0,00 €
  • Kontoauszüge: 0,00 €
  • Zahlungsein- und -ausgänge: 0,00 €
  • Geld senden an Handynummer oder E-Mail: 0,00 €
  • Geld einzahlen Partnerfiliale (o2 Banking Bargeld Service): Bis zu 100 € im Monat: 0,00 €
    Mindestens 50 €. Gebühr für Beträge, die 100 € im Monat übersteigen: 1,75%
  • Geld auszahlen Partnerfiliale (o2 Banking Bargeld Service):  0,00 €
    Kostenlos, so oft du willst
    Mindestens 50 €, maximal 300 € je Abhebung
  • Geld einzahlen & auszahlen Partnerfiliale: Innerhalb 24h in Summe maximal 999 €

Karte

  • Einmaliger Ausgabepreis: 0,00 €
  • Gebühr für Fremdwährungseinsatz Bezahlen oder Geld abheben: 1,75 % vom Umsatz bei Nicht-EUR Transaktionen
  • 3x Geld abheben im Monat in Deutschland und in allen Euroländern: 0,00 €
    danach 2,99 € pro Abhebnung oder tausche vorher 500 MB von deinem Datenbonus für eine weitere kostenlose Abhebung ein
  • Ausnahme: Manche Automatenbetreiber erheben eine gesonderte Gebühr


Dispokredit: 8,99 % p.a (Sollzins variabel)

Geldnotruf: 6,00 € pro Abruf

Ausführlichere Informationen findest du hier

Kostenüberblick Geld-Notruf und Dispo (PDF)

Bei O2 Banking bekommst du für jeden Euro, den du ausgibst, 1 Megabyte Datenbonus. Direkt beim Einkaufen und Bezahlen. Den Bonus kannst du in Amazon.de Gutscheine oder in O2 Surfvolumen einlösen – für dich selbst oder zum Verschenken.

Für die vollständige Eröffnung deines O2 Banking Kontos belohnen wir dich mit 1.000 MB. Nochmal 1.000 MB erhältst du, wenn du das erste Mal die O2 Banking Karte zum Einkaufen benutzt.

In der O2 Banking App kannst du jederzeit nachschauen, wie viel extra Daten du bereits gesammelt hast.
Zusatz-Datenpakete, die du dir mit O2 Banking verdienst, kannst du für dich in der App aktivieren, wann immer du willst. Oder auch an Freunde mit O2 Mobilfunkvertrag verschenken.

Dein Datenbonus ist ein Jahr gültig, deine aktivierten Datenpakete jeweils bis Ende des Rechnungszyklus.

Die O2 Banking Karte ist eine Debit Mastercard®: Sobald du damit bezahlst oder Geld abhebst, wird der Betrag direkt von deinem O2 Banking Konto abgebucht. 

Du bekommst weltweit Bargeld an Bankautomaten und kannst Einkäufe bezahlen: online und im Geschäft.

Du kannst damit überall bezahlen, wo man MasterCard akzeptiert: weltweit in vielen Geschäften, auch beim Discounter um die Ecke.

Bei Diebstahl oder Verlust kannst du deine Karte selbstständig in der O2 Banking App deaktivieren und auch wieder aktivieren. Oder du wendest dich an die O2 Banking Kundenbetreuung telefonisch: Tel. +49 (89) 189 085 502, Mo–Fr, 8–18 Uhr bzw. nutzt den allgemeinen Sperr-Notruf unter +49 116 116.

Sobald du Geld auf dein O2 Banking Konto überwiesen hast, kannst du es uneingeschränkt nutzen. Die IBAN und die BIC findest du in der O2 Banking App in deinem Profil.

Dein O2 Banking Konto ist ein vollwertiges Girokonto. Die Bankfiliale ist dein Smartphone.

Mit der App siehst du sofort, was mit deinem Geld passiert, mit wenigen Handgriffen kannst du durch einen Geldnotruf und / oder einen Dispo deinen finanziellen Spielraum erweitern.

Du erhältst eine kostenlose physische O2 Banking Debit Mastercard®

Wenn du deine Bankkarte einmal verlegt hast, kannst du mit einem Tippen und der Eingabe deiner Bezahl-PIN deine Bankkarte vorübergehend deaktivieren – bis sie wieder auftaucht – oder in der App eine neue Karte bestellen.

Durch die Push Mitteilung bleibst du immer informiert, was mit deinem Geld passiert.

Sende Geld an die E-Mail oder Handynummer deiner Kontakte im Smartphone.
Die App führt dich durch den Prozess: Erst wählst du einen Empfänger aus dem Adressbuch aus, dann dessen Handynummer oder E-Mail-Adresse – oder gib eine neue Handynummer oder E-Mail an, ergänze deine Geldsendung um eine Nachricht und den Betrag, bestätige den Vorgang und schon ist das Geld unterwegs.
Das funktioniert nicht nur zwischen O2 Banking Kunden sondern auch zwischen O2 Banking und Empfängern bei einer beliebigen anderen Bank.

Natürlich kannst du alternativ auch eine ganz normale Standard Überweisung mit IBAN und BIC durchführen.

Unser Partner Fidor Bank ist eine in Deutschland lizenzierte Direktbank und bietet dir ein vollwertiges Girokonto mit einer Absicherung deiner Gelder durch die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 € pro Kunde.

O2 Banking verfügt über ein mehrstufiges Sicherheitsverfahren:
1. Bei der Registrierung wird das O2 Banking Konto an dein Smartphone gekoppelt: Nur dieses Gerät kann dann auf die App zugreifen.
2. Der Zugriff auf die O2 Banking App ist mit einem Passwort bzw. Fingerprint geschützt.
3. Du bestätigst jede Transaktion mit einem von dir ausgewählten Bezahl-PIN. 
4. Du kannst die Limits deiner O2 Banking Karte frei definieren und z. B. Bargeldabhebungen zeitweise ganz ausschließen.
5. Um die Sicherheit von Online-Zahlungen zu erhöhen, setzten manche Händler das MastercardⓇ Secure Code Verfahren ein. Dabei gibst du gibst wie gewohnt deine Kartendaten in der Online Maske zum Bezahlen an. Im Anschluss erhältst du eine Push-Benachrichtigung auf dein Handy und gibst die Zahlung zusätzlich in deiner O2 Banking App frei.

Push-Nachrichten informieren über alle Buchungen.

Bei Diebstahl oder Verlust kannst du deine Karte selbstständig in der O2 Banking App deaktivieren und auch wieder aktivieren. Oder du loggst dich im Web ein: Hier kannst du auch die Karte, den Zugang zur App und zum Mobile Banking deaktivieren. Gern hilft dir auch unsere O2 Banking Kundenbetreuung weiter: Tel. +49 (89) 189 085 502, Mo–Fr, 8–18 Uhr. Nur die Karte kannst du rund um die Uhr beim allgemeinen Sperr-Notruf unter +49 116 116 sperren lassen.

Ob per Geld-Notruf oder Dispokredit: Beide Angebote erweitern einfach, schnell und unkompliziert deinen Finanzrahmen für die kurzfristige Überbrückung deines Geldbedarfs.
Der Dispokredit zu deinem O2 Banking Konto kann von dir innerhalb von 60 Sekunden beantragt werden und steht dir dann sofort zur Verfügung. Die Genehmigung eines Dispokredits und die Höhe sind unter anderem abhängig von deinen regelmäßigen Einkünften auf deinem O2 Banking Konto.
Den Geld-Notruf erhältst du in Echtzeit, ohne SCHUFA-Prüfung sobald die Überprüfung durch die Fidor Bank erfolgreich war. Wenn du das erste Mal den Geld-Notruf nutzt, kannst du 100 € für 30 Tage leihen.

Kostenüberblick Geld-Notruf und Dispo 
(PDF)

Die O2 Banking Kundenbetreuung erreichst du telefonisch: Tel. +49 (89) 189 085 502, Mo–Fr, 8–18 Uhr.

Den allgemeinen Sperr-Notruf, für die Sperrung der O2 Banking Karte (und weiterer Karten) bei Diebstahl oder Verlust erreichst du unter +49 116 116.

O2 arbeitet beim O2 Banking Service mit der Fidor Bank AG (www.fidor.de) zusammen, die dir das Girokonto und die Debit Mastercard® zur Verfügung stellt.

Die Fidor Bank besitzt eine deutsche Vollbanklizenz und unterliegt der Regulierung durch die BaFin. Deine Einlagen sind durch die gesetzliche Einlagensicherung abgesichert.

Du hast weitere Fragen? Ausführliche Informationen findest du hier.